Warme Mahlzeiten / 26. März 2016

Gebratene Nudeln mit Tofu

 
Gebratene Nudeln mit Tofu

Zutaten für 4 Personen

3 Möhren
4 Frühlingszwiebeln
150 gTofu
160 gMungobohnenkeimlinge (Glas)
400 gMie-Nudeln
1 kleine Chilischote
5 ELSojasoße
1.5 TLgekörnte Gemüsebrühe
3 ELReisessig
3 ELPflanzenöl
1 ELZucker
1 Ei
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal / kJ511 / 2140
Eiweiß18.3 g
Fett11.7 g
Kohlenhydrate81.6 g
BE7

Aufwand

Zubereitungszeit60 Minuten
Schwierigkeitsgradleicht
 

Zubereitung Gebratene Nudeln mit Tofu:

  1. Möhren schälen, waschen, putzen und in sehr feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden.Tofu und Keimlinge abtropfen lassen und Tofu in Würfel schneiden.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und abgießen.
    Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernen, Schote waschen und in feine Ringe schneiden. Sojasoße, Brühe, 2 Esslöffel heißes Wasser, Essig und Chili verrühren.
  3. Gemüse und Tofu in erhitztem Öl circa 5 Minuten dünsten, Nudeln zugeben, mit Zucker bestreuen und circa 3 Minuten bei hoher Hitze anbraten.
  4. Ei verquirlen, unter die Nudeln heben, bis das Ei stockt und Nudeln mit Soße ablöschen.
  5. Gebratene Nudeln mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Schälchen anrichten und servieren.